Titanic-Verein Schweiz

www.titanicverein.ch

Vergriffene Bücher

Die nachfolgenden Bücher sind für Titanic-Interessierte zu empfehlen. Aufgeführt sind nur deutschsprachige Sachbücher (ohne Jugendbücher). Da die Bücher vergriffen sind, kann die Suche nach ihnen aufwändig sein, wir empfehlen Internetplatformen wie Ebay oder Amazon. Natürlich gibt es noch weitere Bücher, doch reisserische oder zu fehlerhafte Publikationen lassen wir absichtlich weg, da es sich ja um Empfehlungen handeln soll. Die Liste ist also nicht komplett. Sie enthält auch keine der praktisch unauffindbaren, alten Bücher, die nur in wenigen Einzelstücken existieren.

Archbold, Rick Ken Marschall’s Titanic, Heyne Verlag, 1998. Dieses Buch ist eine Homage an Ken Marschalls Kunst, ganz nebenbei wird die Titanic durch die fotorealistischen Gemälde zum Leben erweckt.
Ballard, Robert D. Das Geheimnis der Titanic, Ullstein Verlag, 1987. Die Entdeckung der Titanic aus Sicht des amerikanischen Expeditionsleiters, die Fotos sind trotz der nachfolgenden Expeditionen immer noch spektakulär.

Beesley, Lawrence
Baak, Rolf-Werner
Tragödie der Titanic, Koehlers Verlagsgesellschaft, 1995. Einer der detailiertesten und wertvollsten Augenzeugenberichte, kommentiert vom Übersetzer.

Eaton, John P.
Haas, Charles A.
Titanic, Triumph und Tragödie, Heyne-Verlag 1997. Sehr umfassende Chronik, reich bebildert und mit sehr vielen sonst im deutschen Sprachraum nicht zugänglichen Informationen.

Eaton, John P.
Haas, Charles A.
Titanic, Legende und Wahrheit, Heel-Verlag, 1997. Weniger die Nacht des Untergangs sondern das „Drumherum“ steht im Vordergrund dieses Buches.
Geller, Judith Titanic, Frauen und Kinder zuerst, Delius Klasing, 1999. Die Geschichte der Frauen und Kinder auf der Titanic, reich bebildert mit Fotos der vom Wrack geborgenen Artefakte.

Gracie, Colonel Archibald
Thayer, John B.
Titanic, Zwei Überlebende berichten, Bastei Lübbe, 1998. Direkt von Augenzeugen verfasste Bücher sind in einer eigene Liga, und diese beiden detailreichen Berichte sowieso.

Hyslop, Donald
Forsyth, Alastair
Jemima, Sheila
Die Geschichte der Titanic, Droemersche Verlagsanstalt, 1998. In keinem anderen Buch erfährt man mehr über die Verbundenheit der Stadt Southampton mit der Titanic. Zudem reich bebildert.
Kuntz, Tom Titanic Protokolle, Die Berichte der Überlebenden, Heel-Verlag, 1998. Gekürzte Übersetzung der Protokolle der Untersuchung des US-Senats.
Lord, Walter Die letzte Nacht der Titanic, Scherz-Verlag, 1955 oder Kaiser, ab 1970. (Übersetzung ab 1977, Heyne-Verlag, nicht empfehlenswert). Klassische Schilderung der Ereignisse der Untergangsnacht, mit vielen Details von Überlebenden.
Lord, Walter Titanic, wie es wirklich war, Heyne, 1998. Nicht zu verwechseln mit dem vorhergehenden Buch. In seinem zweiten Titanic-Buch vertieft Lord einzelne Themen, zu denen ihm neue Erkenntnisse vorlagen.
Lynch, Donald Titanic, Königin der Meere, Hene-Verlag, 1992. Umfassende, und gut verständliche Geschichte der Titanic, reich bebildert, insbesondere auch durch Gemälde von Ken Marschall.
Lynch, Don Die letzten Geheimnisse der Titanic, Verlag Gruner und Jahr, 2003. Dokumentation von James Camerons Titanic-Expedition von 2001, mit genialen Aufnahmen, auch aus dem Innern des Wracks.
MacInnis, Dr. Joseph Titanic in einem neuen Licht, RVG Interbooks, 1993. Dieses Buch war ein Nebenprodukt des IMAX-Films „Titanica“ und enthält seltene Aufnahmen des Wracks von 1991.
McCluskie, Tom Die Titanic im Detail, Bechtermünz Verlag, 1998. Dieses Buch Buch ist wegen seiner Bilder vom Bau des Schiffes empfehlenswert, jedoch ist beim Text und auch den Bildunterschriften Vorsicht geboten.
McCaughan, Michael Die Geburt einer Legende, Entstehung und Bau der Titanic, Delius Klasing, 1999. Sorgfältige recherchierte Chronik des Baus der Titanic, mit vielen Anekdoten.

Spignesi, Stephen
Titanic, Wilhelm Goldmann Verlag, 2000. Allgemeine Dokumentation, lesenswert.
Störmer, Susanne Titanic, Mythos und Wirklichkeit, Henschel Verlag, 1998. Wertvoller Leitfaden auf der Suche nach der Schuldfrage des Untergangs, dank einer Analyse der Untersuchungsausschüsse von 1912.

von der Ley, Holger
Wetterholm, Claes-Göran
Expedition Titanic, Franckh-Kosmos Verlag, 1997. Begleitbuch zur Hamburger Titanic-Ausstellung von 1997, mit Texten zur Titanic und die Expedition von 1996.
Wade, Wyn Craig Titanic, Das Ende eines Traums, Stalling-Verlag, 1981 (gebunden) oder dtv, 1983 (Taschenbuch). Im Zentrum steht die Untersuchung der Katastrophe vom US-Senat.
Wels, Susan Titanic, Schicksal & Vermächtnis des Ozeanriesen, Bechtermünz Verlag, 1999. Dieses Buch ist empfehlenswert für Titanicer die sich für die Bergungsexpeditionen (vorwiegend 1996) interessieren.

Wenn Sie eines oder mehrere dieser Bücher Bücher suchen, dann empfehlen wir die Internetseiten von Ebay und Amazon. Wenn Sie über den untenstehenden Link auf Amazon gelangen, dann erhält der TVS von Amazon einen Zustupf für die Kundenwerbung. Egal welche Bücher Sie bei Amazon bestellen, wenn Sie über unseren Link auf die Seite auf Amazon gelangen, dann profitiert der TVS. Danke!

Image

zurück zur Empfehlungsseite